Viehverkauf und -ankauf
TERMESCONDITIONS
Bevor Sie bestiaux.ch benutzen, lesen Sie bitte aufmerksam die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nutzen Sie bestiaux.ch nicht, wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden regelmässig aktualisiert und angepasst. Wir empfehlen Ihnen, diese vor jeder Nutzung durchzulesen.

Für den Zugriff und die Nutzung der Website bestiaux.ch gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle geltenden Gesetzesbestimmungen.

Kapitel 1: Allgemeines

Artikel 1 Definition der Website
bestiaux.ch stellt Einzelpersonen und Fachleuten eine Website zur Platzierung von Kleinanzeigen (gratis) zur Verfügung. Diese Anzeigen werden von den Inserenten selbst in den spezifischen Rubriken und Unterrubriken platziert. Ziel ist es, dass der Inserent möglichst viele Kaufofferten erhält. Die Website ist während 24 Stunden und 7 Tagen pro Woche aufgeschaltet. Der Zugang ist kostenlos.
Artikel 2 Inhalt der Website
bestiaux.ch hat den Inhalt dieser Website mit der grössten Sorgfalt zusammengestellt. Kleinanzeigen oder Posten, welche nicht gesetzeskonform sind oder gegen die guten Sitten verstossen, werden abgelehnt. Die Definition, die Beschreibung, die Genauigkeit und der Zustand der angebotenen Posten fallen in die Verantwortung des Inserenten und entsprechen dem Prinzip von Treu und Glauben. Der Inserent erklärt, dass die Informationen zu seiner Anzeige exakt und vollständig sind und trägt dafür die Verantwortung. bestiaux.ch lehnt jegliche Verantwortung zum Inhalt der aufgegebenen Anzeigen ab.
Artikel 3 Ziele
Das Ziel von bestiaux.ch ist es, eine Beziehung zwischen Käufern und Verkäufern zu schaffen. bestiaux.ch kann keinesfalls als Vermittlerin bezeichnet werden und kann unabhängig davon, ob es zu einer Transaktion kommt oder nicht, nach Benutzung der Website nicht zur Verantwortung gezogen werden. bestiaux.ch beteiligt sich nie aktiv an einer Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer, die nach Nutzung dieser Website abgeschlossen wurde. Diese Klausel kommt selbst dann zur Anwendung, wenn bestiaux.ch einen Käufer auf seinen Wunsch hin darüber informieren würde, dass der von ihm gesuchte Posten auf der Website angeboten wird.
Artikel 4 Daten
Um ein Inserat aufzugeben, muss der Inserent in einem ersten Schritt seine Koordinaten angeben, damit eventuelle Käufer mit ihm in Kontakt treten können. Die Erfassung des Namens, des Vornamens, der Adresse und der Telefonnummer müssen wahrheitsgetreu erfolgen. Aus Gründen der Vertraulichkeit können diese Daten jedoch verdeckt werden. Für finanzielle Angaben zur Zahlung, insbesondere die Angabe der Bankverbindung, rät bestiaux.ch zur Vorsicht und empfiehlt, diese erst nach erfolgter Transaktion mitzuteilen.

Der Inserent erhält die ihm unterbreiteten Offerten direkt per E-Mail.

Da das Ziel der Abschluss eines Geschäfts ist, muss der Inserent möglichst viele Informationen zu seinem angebotenen Posten liefern. Diese müssen klar, identifizierbar und aufrichtig sein. Die Verantwortung des Inserenten wird im nachstehenden Artikel 5 umschrieben.

Die Tabelle zur Erfassung des Postens kann obligatorische Erfassungsfelder beinhalten, die zwingend ausgefüllt werden müssen.

Ein Inserat kann nur ein Mal und nur in einer einzigen Unterrubrik aufgegeben werden.

Für eine gute Funktionsweise der Website fasst bestiaux.ch unter anderem Informationen mittels IP-Daten zusammen. Mit diesen Informationen kann bestiaux.ch Teile der Website und die den Nutzern angebotenen Dienstleistungen anpassen.

bestiaux.ch respektiert die Privatsphäre jedes Einzelnen und verwendet diese Daten ausschliesslich mit dem Zweck, die Dienstleistungen für den Nutzer von bestiaux.ch zu verbessern. Hat bestiaux.ch fundierte Gründe dafür, dass der Nutzer in irgendeiner Art geistiges Eigentum Dritter verletzt, ist sie berechtigt, die Daten des Nutzers, inklusive dessen E-Mail-Adresse, an diesen Dritten weiterzugeben.

Die Anmeldung unter bestiaux.ch beinhaltet das stillschweigende Einverständnis bezüglich Zustellung des Newsletters von bestiaux.ch sowie eventueller Angebote ihrer Partner. Im Grunde genommen hat jedoch der Internetbenutzer die Möglichkeit, sich bei jedem Newsletter abzumelden.
bestiaux.ch verweist auf andere Websites (zum Beispiel mittels Hyperlinks, Bannern oder Tasten). Auf diesen Sites gelten für den Nutzer die Bestimmungen der betreffenden Website in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre. bestiaux.ch hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Politik dieser Sites. Das gleiche gilt für die Nutzung der Dienstleistungen externer Lieferanten.
Artikel 5 Recht auf geistiges Eigentum
1. 1. Das Recht auf geistiges Eigentum betreffend die Website, die Urheberrechte, die Bilder, die Gestaltung, die Datenbanken, Fotos usw., das visuelle Material (fest und/oder in Bewegung), Marken (Bereichsnamen inbegriffen) und anderes Material gehören bestiaux.ch, ihren Lizenzgebern und/oder Inserenten. Wird in den aufgegebenen Anzeigen gegen die Urheberrechte, das Handelsrecht oder andere Rechte verstossen, so liegt es am Inserenten, gerichtlich gegen den/die Zuwiderhandelnden vorzugehen. bestiaux.ch bildet nicht Teil des Streitgegenstandes.

2. 2. Der Nutzer ist nicht ermächtigt, die Website in irgendeiner Art Dritten zur Verfügung zu stellen und/oder sie anderweitig zu verbreiten. Sie darf nur heruntergeladen, nur auf einem Computer angesehen und/oder es darf nur eine Kopie angefertigt werden.
Artikel 6 Haftung des Inserenten
1. Die Nutzung persönlicher Daten, die von Dritten über die Website veröffentlicht wurden, ist nur dann zulässig, wenn mit dem Inserenten direkt abgesprochen wurde, was angeboten oder nachgefragt wird. Es ist keinesfalls gestattet, persönliche Daten für andere Zwecke zu verarbeiten, d.h., es ist unter anderem verboten

- einem Inserenten unaufgefordert eine E-Mail oder mehrere E-Mails zu senden sowie eine E- Mail oder mehrere E-Mails allgemeiner Natur zu senden, welche keinen direkten Zusammenhang mit den nachgefragten oder angebotenen Objekten haben, seien dies Werbebotschaften oder nicht
- einem Inserenten unaufgefordert eine E-Mail oder mehrere E-Mails zu senden, wo Posten oder Handelsdienstleistungen angeboten werden, falls diese in einem indirekten Zusammenhang mit den angebotenen oder nachgefragten Objekten stehen oder auch nicht
- E-Mail-Adressen von Nutzern und/oder Inserenten von bestiaux.ch zusammenzutragen

Artikel 7 Ausschluss
bestiaux.ch behält sich das Recht, den Nutzer der Website im Falle eines Verstosses gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen auszuschliessen. bestiaux.ch behält sich das Recht vor, andere juristische Massnahmen zu ergreifen und Schadenersatz zu fordern.

Artikel 8 Garantie
bestiaux.ch garantiert nicht:

- dass die Texte der Anzeigen korrekt, exakt und vollständig sind und dass die angebotenen Posten eine gute Qualität aufweisen, sicher sind und sämtlichen gesetzlichen Vorschriften entsprechen

- dass die Vertragspartei zum Abschluss einer Vereinbarung berechtigt ist, dass die persönlichen Informationen, welche sie liefert, korrekt, komplett und aktuell sind, und dass sie das Abkommen einhält, wie es sich gehört

- dass die Website ununterbrochen funktioniert und fehlerfrei ist

- und dass Dritte ihre Systeme nicht missbrauchen.
Artikel 9 Haftung von bestiaux.ch
1. Hiermit lehnt bestiaux.ch jegliche Verantwortung für irgendwelche direkt und/oder indirekt verursachten Schäden ab. bestiaux.ch ist insbesondere nicht haftbar für Schäden durch

- die Unmöglichkeit, die Website zu nutzen

- die Tatsache, dass ein auf der Website angebotener Posten nicht den auf der Website erwähnten Spezifikationen entspricht

- die Tatsache, dass die Informationen auf der Website nicht exakt, unvollständig oder nicht aktuell sind

- Tätigkeiten der Vertragspartei nach Abschluss einer Vereinbarung mit ihr. 2. Die Begrenzungen der Haftung für direkte und/oder indirekte Schäden, welche in diesen Bedingungen übernommen werden, gelten nicht, wenn der Schaden auf einen groben Fehler von bestiaux.ch zurückzuführen ist.

3. Für die Regelung der Haftung im Falle einer Anzeigenaufgabe verweisen wir ausdrücklich auf Artikel 15.

4. Der Nutzer bewahrt bestiaux.ch vor allen Schadenersatzbegehren von sich und Dritten, die aus einer Vereinbarung hervorgehen und/oder sich auf eine Vereinbarung nach Nutzung dieser Website beziehen.
Artikel 10 Links
Die Website beinhaltet Links (zum Beispiel mittels Hyperlinks, Bannern oder Tasten) zu Seiten Dritter. bestiaux.ch hat keine Autorität über diese Sites. bestiaux.ch ist für den Inhalt dieser Websites nicht verantwortlich.
Artikel 11 Sicherheit
bestiaux.ch bemüht sich, ihre Systeme gegen Verlust und/oder jegliche Form von regelwidriger Nutzung zu schützen. Dazu setzt bestiaux.ch ständig technische und organisatorische Massnahmen um und berücksichtigt unter anderem den aktuellen Stand der Technik.
Artikel 12 Rechtsstreitigkeit
Wird eine der allgemeinen Geschäftsbedingungen für nichtig erklärt oder annulliert, bleiben die anderen Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unverändert in Kraft. bestiaux.ch wird dann eine neue Bestimmung zum Ersatz der für nichtig oder annullierten Bestimmung erlassen. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterstehen schweizerischem Recht. Rechtsstreitigkeiten werden dem zuständigen Gericht vorgelegt.

Kapitel 2: Anzeigen


Die in diesem Kapitel erwähnten Bestimmungen gelten zusätzlich zum Kapitel 1, wenn der Nutzer Anzeigen auf der Website platzieren möchte.
Artikel 13 Inhalt der Website
1. Jeder Inserent muss dafür besorgt sein, dass die Beschreibung des von ihm angebotenen Postens der Realität entspricht, also exakt und vollständig ist. Mit der Platzierung einer Anzeige ermächtigt er bestiaux.ch zur Verbreitung der Informationen zum betreffenden Posten.

2. Es ist streng untersagt, Anzeigen in anderer Form aufzugeben, als dies unter bestiaux.ch bestimmt wurde.

3. Wenn der Anzeiger ein Bild hinzufügt, soll er selber die Verantwortung der Bildrechte nehmen und soll keinen Mensch zeigen.

4. bestiaux.ch behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Anzeigentexte zu kürzen oder zu ändern.bestiaux.ch behält sich ausserdem das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Anzeigen zu entfernen. Dies geschieht – aber nicht nur – in folgenden Fällen:

- die betreffenden Posten wurden in einer „falschen“ Rubrik platziert
- die Posten und/oder der Preis in den Anzeigen sind falsch und/oder unvollständig beschrieben
- der Posten und/oder die betreffende Anzeige verstossen gegen das Recht des geistigen Eigentums Dritter
- der betreffende Posten könnte dem Eigentum Dritter Schaden zufügen
- der betreffende Posten wurde in mehr als einer Rubrik platziert
- der Posten und/oder der Inhalt der betreffenden Anzeige enthält diskriminierende oder rassistische Ausdrücke, Aufrufe zu Hass oder Gewalt, pornografisches oder pädophiles Material oder ist sonst gesetzwidrig
- die Anzeigen sind gemäss bestiaux.ch in anderer Form skandalös oder schockierend
- es wird vermutet, dass es sich um gestohlene Posten handelt.










Werbefläche
Hier, Ihre Werbung